Tag 5: Bus der Meinungsfreiheit trifft „Cologne Pride“

Seit fünf Tagen sind wir mit unserer 12-köpfigen jungen Crew im „Bus der Meinungsfreiheit“ nun schon unterwegs durch Deutschland und verbreiten als rollendes Großplakat die Botschaft, daß kindgerechte Sexualaufklärung anders geht. Wo der „Bus der Meinungsfreiheit“ auftaucht, erregt er sofort die Aufmerksamkeit bei den Passanten. So auch gestern in Köln, wo es trotz des inhaltsleeren und intoleranten Geschreis der Gegendemonstranten viele interessante Gespräche und schöne Begegnungen gab. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.